Die Wanderung auf den Huettschuggen ist im Sommer eine der schönsten. Auf dem Hin- und Rückweg jemandem zu begegnen ist aussergewöhnlich. Umso grösser stehen die Chancen, Gemsen und Rehe zu überraschen. Der Anstieg ist stellenweise steil und man muss sich die wunderbare Aussicht am Ziel erarbeiten. 

Huettschuggen

Der Huettschuggen ist ein Geheimtipp und darum nicht so einfach zu finden. Idealer Ausgangspunk ist der Parkplatz Fafleralp. Von dort geht es rund 30 Minuten bergauf bis zum ersten Seitental. Wir folgen nicht dem Wegweiser "Blauseeli" sondern biegen erst ca 50 Meter später in das Tal ein. Den Weg durch das Unterholz bis zum eigentlichen und gut sichtbaren Wanderweg zu finden ist nicht leicht. Eine Mobile Karte hilft hier.